top of page

Die Junge SVP Basel-Stadt nominiert Nationalratskandidaten

Die Junge SVP Basel-Stadt hat an der gestrigen Parteiversammlung einstimmig folgende Nationalratskandidaten für die Liste 18 nominiert:

  • Demi Hablützel, 1998, Präsidentin JSVP BS, Schulrätin PS Bruderholz, Studentin der Rechtswissenschaften, Trainee Legal

  • Joshua Lutz, 1997, Kassier JSVP BS, selbstständiger Event Techniker, Vizepräsident und Jungschützen Leiter Feldschützen Dornach

  • Diandra Bottoni, 1998, Beisitzerin JSVP BS, Studentin der Rechtswissenschaften

  • Lucas Jacomet, 2003, Beisitzer JSVP BS, Koch in Ausbildung

MM_NR Nomination JSVP BS
.pdf
PDF herunterladen • 23KB

Damit tritt die JSVP BS mit einer starken, ausgewogenen und motivierten Liste bei den Nationalratswahlen an. Die JSVP BS ha es sich zum Ziel gesetzt, den Wähleranteil gegenüber 2019 zu verbessern und damit einen wichtigen Beitrag für einen möglichen Sitzgewinn der Mutterpartei zu leisten. Die JSVP BS ist davon überzeugt, dass ihre Positionen auch bei jungen Menschen im Kanton Basel-Stadt ankommen. Dies zeigen die zahlreichen Parteieintritte in den letzten Jahren, aber auch die guten Umfragewerte insbesondere bei Erstwählern. Auch in diesem Wahljahr wird sich die JSVP BS für eine sichere und unabhängige Schweiz, restriktive Migrationspolitik, einen attraktiven Wirtschaftsstandort und gegen den aufkommenden Gender-Schwachsinn in der Gesellschaft einsetzen.


Ausserdem hat die Junge SVP Basel-Stadt die Parolen für die kommende Abstimmung vom 18. Juni 2023 gefasst.

  • OECD-Mindeststeuer: Ja

  • Covid-Gesetz: Nein

  • Stromfresser-Gesetz Nein

Comments


bottom of page